Abzüge

Ein Laborabzug mit dem Anschluss auf lufttechnische Abführung hindert das Austreten von gefährlichen Stoffen aus dem Arbeitsraum des Abzugs in die Umgebung. Die Dämpfe aus dem Arbeitsraum werden effektiv durch die lufttechnische Abführung abgesaugt, die an einen Abzugslüfter oder auf eine lufttechnische Zentralverrohrung angeschlossen wird. Die Abzüge werden in Breiten von 900, 1200, 1500, 1800 und 2100 hergestellt.

 

Abzugstypen BLOCK

 

Laborabzug DGLE mit Elektroantrieb des Schiebefensters

  • Der höchste Abzugstyp
  • Mit elektrischem Schiebefenster
  • Mit optisch-akustischer Signalisierung der Lage des Schiebefensters
  • Gesteuert über einen Hauptschalter und farbiges, chemisch beständiges Touchscreen-Display
  • Mit optisch-akustischer Signalisierung der sicheren Absaugung
  • Mit Alarm bei Senkung der sicheren Absaugung
  • Bestückt mit Bewegungssensor zum Monitoring des Raums vor dem Abzug
  • Bestückt mit Leuchtstofflampen

 

Laborabzug DGL

  • Standardtyp des Abzugs
  • Mit manueller Bedienung des Schiebefensters
  • Mit optisch-akustischer Signalisierung der Lage des Schiebefensters
  • Gesteuert über einen Hauptschalter und farbiges, chemisch beständiges Touchscreen-Display
  • Mit optisch-akustischer Signalisierung der sicheren Absaugung
  • Mit Alarm bei Senkung der sicheren Absaugung  
  • Bestückt mit Leuchtstofflampen

 

Laborabzug DGP

  • Standardtyp des Abzugs
  • Mit manueller Bedienung des Schiebefensters
  • Mit optisch-akustischer Signalisierung der Lage des Schiebefensters
  • Gesteuert über einen Hauptschalter
  • Mit optisch-akustischer Signalisierung der sicheren Absaugung
  • Mit Alarm bei Senkung der sicheren Absaugung  
  • Bestückt mit Leuchtstofflampen

 


 

Zusammenstellungen von Abzügen nach Maß

 

Fotogalerie